BDN Ortsverein Norderharde

Herzlich willkommen im Ortsverein Norderharde

Als BDN-Ortsverein vertreten wir die Deutsche Minderheit in Norderharde.

Wir unterstützen die ansässigen deutschsprachigen Vereine und Institutionen bei ihrer Arbeit und setzen uns  für die Förderung der Kenntnis der deutschen Sprache und Kultur sowie der Pflege der deutsch-dänischen interkulturellen Zusammenarbeit af Alsen ein.

Wir bieten kulturelle Veranstaltungen an, meist in deutscher Sprache, und freuen uns auf dich als neues Mitglied!

Werde Mitglied

– um die Arbeit in der deutschen Minderheit zu unterstützen
– um an unseren vielfältigen Kulturangeboten vor Ort teilzunehmen
– um überregionale Veranstaltungen vergünstigt zu besuchen
– um von weiteren Mitgliedsvorteilen zu profitieren

Du möchtest / Ihr möchtet Mitglied werden? Dann füllt das Mitgliedsformular aus oder schickt eine Email an unsere Kassierein mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer.

 

Die BDN Ortsvereine tragen zur kulturellen Vielfalt in Nordschleswig bei.

Unsere Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen findest du im Kalender für Nordschleswig.

 Vereine, Einrichtungen und Institutionen vor Ort?

Die BDN-Ortsvereine sind einem der 4 Bezirke in Nordschleswig (Tonder, Apenrade, Hadersleben & Sonderburg) zugeordnet.

Der BDN Ortsverein Norderharde ist dem BDN Bezirk Sonderburg zugeordnet. Folge gerne dem BDN Bezirk Sonderburg auf Facebook.

Deutscher Ruderverein Norderharde

TS Sonderburg

Sozialdienst Sonderburg

Sonderburger Musikverein

Deutsche Bücherei Sonderburg

Schule und Kindergarten in Lunden

Nordschleswigsche Gemeinde

Das Nordschleswigwappen zeigt die beiden schleswigschen Löwen und die stilisierte Immerwattbrücke als Symbol für die Funktion der deutschen Volksgruppe als Brücke zwischen Deutsch und Dänisch.

Die deutsche Minderheit in Nordschleswig besteht seit der Volksabstimmung im Jahre 1920 und umfasst heute etwa 12-15.000 Mitglieder die integrierter Teil der dänischen Gesellschaft sind.

Der Bund Deutscher Nordschleswiger ist Dachorganisation der deutschen Minderheit. Gleichzeitig ist der BDN mit seinen 16 Ortsvereinen in 4 Bezirken und rund 3.000 Mitgliedern lokal verankerter Kulturträger. Als Dachorganisation vertritt der BDN die deutsche Minderheit nach außen und trägt dazu bei, die Finanzierung von Kindergärten, Schulen, Büchereien und Vereinen zu sichern.